Oma-Freese-Huus

Das Oma-Freese-Huus ist ein typisches Dornumer Kleinbürgerhaus und wurde ca. 1850 erbaut. Seit seiner Restaurierung sind hier die Vermächtnisse der Gebrüder Kittel und Enno-Wilhelm-Hektors untergebracht. In der “Achterköken” (Küche) befindet sich noch eine offene Feuerstelle mit früheren Feuer- und Küchengeräten. Im Hause ist eine ehemalige Dornumer Schuhmacherwerkstatt original mit allen Werkzeugen aufgebaut.

Heute ist das urige Oma-Freese-Huus nicht nur Heimatmuseum, sondern dient auch als nostalgische Kulisse für Trauungen, die auf Wunsch auch in plattdeutscher Sprache gehalten werden können.

Eintritt frei!

Öffnungszeiten: Pfingsten bis September dienstags und donnerstags 11:00 – 12:00 Uhr und 15:30 – 16:30 Uhr, sonntags 15:30 – 16:30 Uhr

Kontakt: Heimatverein Dornum, Volker Karkutsch

Oma-Freese-Huus
Gartenstraße 1
26553 Dornum

Telefon: 04933-8124